OFFENE TERMINE

Besichtigung der Gräflichen Sammlungen nur mit Führung

Die Besichtigung der Gräflichen Sammlungen Schloss Erbach und des Schöllenbacher Altars in der Hubertuskapelle ist nur mit Führung möglich. Die Schlossräume sind nicht beheizt.

März bis Oktober

Gräfliche Sammlungen

Montag - Freitag: 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 11.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Sonntags 16.00 Uhr: Öffentliche Führung mit Themenschwerpunkt Antikensammlung

Schöllenbacher Altar

Montag - Freitag: 15.15 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 15.15 und 16.15 Uhr

November, Dezember (außer Adventswochenenden) und 1. bis 6. Januar

Gräfliche Sammlungen

Täglich: 14.00 Uhr

Schöllenbacher Altar

Täglich: 15.15 Uhr

Adventswochenenden

Gräfliche Sammlungen

Freitag - Sonntag: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

Schöllenbacher Altar

Freitag - Sonntag: 15.15 und 16.15 Uhr

Januar bis Dezember

Individuelle Führungen durch die Gräflichen Sammlungen und in der Hubertuskapelle mit Schöllenbacher Altar sind nach Voranmeldung jederzeit möglich.

Mit den günstigen Kombi-Tickets sparen Sie bares Geld. Ein Blick in die Übersicht mit den Eintrittspreisen lohnt sich.

KONTAKT

Betriebsgesellschaft 
Schloss Erbach gGmbH

Schlosshof (Alter Bau)
Marktplatz 7
64711 Erbach im Odenwald

Tel.: +49 (0)6062 809360
Fax: +49 (0)6062 8093615
E-Mail: info@schloss-erbach.de

ÖFFNUNGSZEITEN MUSEUMSLADEN

Januar und Februar
Montag bis Freitag: 10.00 - 14.00 Uhr

März bis Oktober
Täglich: 09.30 - 17.00 Uhr

November, Dezember und 1. bis 6. Januar
Täglich: 12.00 - 16.00 Uhr
Geschlossen: 24., 25. und 26. Dezember

Adventswochenenden
Freitag, Samstag und Sonntag: 11.00 - 20.00 Uhr

EINTRITTSPREISE GRÄFLICHE SAMMLUNGEN


Erwachsene
    6,00 Euro


Rentner, Wehr-/Zivildienst- leistende und Gruppen von 20 – 50 Personen     5,00 Euro


Gruppen ab 51 Personen     4,50 Euro


Schüler und Studenten     3,50 Euro


Schüler- und Studentengruppen ab 20 Personen     3,00 Euro


Familien     13,00 Euro


Mit den günstigen Kombi-Tickets sparen Sie bares Geld. Ein Blick in die Übersicht mit den Eintrittspreisen lohnt sich.