Aktuelles

Gut informiert über das aktuelle Geschehen

Der sagenumwobene Helm von Cannae, der angeblich auf dem Schlachtfeld des 1. Punischen Krieges zwischen Römern und Karthagern unter Hannibal (216 v. Chr.) stammen soll, ist zwischen dem 27.09.2019 und 29.03.2020 in der Ausstellung „Carthago“ im...

mehr

Ein besonderes Exemplar der Gräflichen Sammlungen nebst weiteren Exponaten werden derzeit in den Restaurierungswerkstätten der Staatlichen Schlösser und Gärten in Bad Homburg einer Schönheitskur unterzogen. Von Staub und Schmutz wird v.a. der...

mehr

Das kleine Schlosshof-Fest des Kiwanis Club Erbach/Odenwald stand unter dem Motto "Spielen und genießen beim Familiennachmittag". Und welcher Ort schien dafür besser geeignet als der Schlosshof des schönen Erbacher Schlosses mit seinem pittoresken...

mehr

Der Termin für den 4. Antiktag steht bereits fest! Der Antiktag 2020 findet am 20. September wieder zwischen 11 und 17 Uhr in der bewährten Kombination von Händlermarkt im Schlosshof und Antiquitätenschätzungen im Schloss statt.

Frühbucher können...

mehr

Bis zum 7. Dezember sind Leihgaben aus dem Deutschen Elfenbeinmuseum im Archäopark Vogelherd zu sehen. Die Ausstellung „Der Vogelherd. Unser Mammut – seit der Eiszeit groß“ wurde am vergangenen Samstag durch Herrn MdL Guido Wolf, Minister der Justiz...

mehr

Die R10b der Justin-Wagner-Schuler in Roßdorf war zu Besuch im Schloss Erbach. Die Führung durch die Gräflichen Sammlungen und ihre Eindrücke hat eine Schülerin in einem bemerkenswerten Aufsatz festgehalten:

Am 12.06.2019 besuchte die Klasse R10b...

mehr

Schrittweise hat der Bund das Schloss Erbach und seine Sammlungen erworben. Jetzt konnte das einzigartige Ensemble durch den Ankauf von 326 Kunstwerken endgültig vervollständigt werden. Ermöglicht hat den Sammlungserwerb der Bund gemeinsam mit drei...

mehr

Mit Begeisterung erforschen die Schüler der Geschichts-AG am Gymnasium Michelstadt seit einigen Wochen die Geschichte und Kunstwerke des Erbacher Schlosses. Das Projekt „Schule im Schloss“, initiiert von Dr. Anja Kalinowski, wissenschaftliche Leitung...

mehr

Ein Traum wird wahr…im doppelten Sinne. Die wochenlangen, geheimen Arbeiten haben sich gelohnt. Wir freuen uns ab 06. Juni 2019 ein neues Kabinettzimmer als Dauerausstellung zu präsentieren. Erweitert werden damit die Ausstellungsräume der...

mehr

Text: Hans-Dieter Schmidt, Erschienen: 06. Oktober 2018, Echo Online

Kindgerechtes lernen bei spielerischer Wissensvermittlung, dieses gemeinsame Ziel verfolgen gleichermaßen die wissenschaftlichen Leiterinnen der im Erbacher Schloss vereinigten...

mehr

Wir geben Gas! Ab sofort startet unsere beliebte Rallye durch das Elfenbeinmuseum ohne Voranmeldung für die ganze Familie. Mit Unterstützung der Eltern können Kinder bereits ab ca. 8 Jahren eigenständig auf eine interessante Rätselreise durch die...

mehr
KONTAKT

Betriebsgesellschaft 
Schloss Erbach gGmbH

Schlosshof (Alter Bau)
Marktplatz 7
64711 Erbach im Odenwald

Tel.: +49 (0)6062 809360
Fax: +49 (0)6062 8093615
E-Mail: info@schloss-erbach.de


Antikentraum in Erbach
FÜHRUNGEN GRÄFLICHE SAMMLUNGEN

Besichtigung nur mit Führung möglich. Die Schlossräume sind nicht beheizt.

März bis Oktober
Montag - Freitag: 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 11.00, 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Sonntags 15.00 Uhr: Öffentliche Führung mit Themenschwerpunkt Antikensammlung

November, Dezember (außer Adventswochenenden) und 1. bis 6. Januar
Täglich: 14.00 Uhr
Geschlossen: 24., 25. und 26. Dezember

Adventswochenenden
Freitag - Sonntag: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

Januar bis Dezember
Individuelle Führungen durch die Gräflichen Sammlungen und in der Hubertuskapelle mit dem Schöllenbacher Altar sind nach Voranmeldung ganzjährig zum Wunschtermin möglich.

DEUTSCHES ELFENBEINMUSEUM

März bis Oktober
Täglich: 11.00 - 16.00 Uhr
Sonntags: 16.15 Uhr öffentliche Führung

November, Dezember (außer Adventswochenenden) und 1. bis 6. Januar
Täglich: 12.00 - 16.00 Uhr
Geschlossen: 24., 25. und 26. Dezember

Adventswochenenden
Freitag - Sonntag: 12.00 - 18.00 Uhr

Bis einschließlich 20. Januar 2019 machen wir Winterpause.

Von 21. Januar bis 01. März 2019 ist eine Besichtigung des Elfenbeinmuseums nur nach vorheriger Anmeldung möglich.